Login


Für bz-Abonnenten

Login für bz-Abonnenten


Passwort vergessen?

BENCHMARK METALS mit neuesten Zahlen

von Administrator

EMPFEHLUNGEN KANADISCHE AKTIEN 2021 + BÖRSENBRIEF "boersenzeit"

BENCHMARK METALS mit neuesten Zahlen aus der AGB-Zone in BRITISH COLUMBIA (Kanada):

BENCHMARK DRILLS 1.54 METRES von  5,216.68 G/T SILVER und 17.96 G/T GOLD in einem Abschnitt  von  14.00 Meter und 9.88 g/t AuEq Nähe Oberfläche der AGB ZONE.

Edmonton – 10. Februar 2021 – Benchmark Metals Inc. (das "Unternehmen" oder "Benchmark") (TSX-V: BNCH) (OTCQX: BNCHF) (WKN: A2JM2X) – freut sich, neue Ergebnisse aus einer Reihe von Bohrlöchern in der AGB-Zone bekannt zu geben, die sich nun über 650 Meter (m) Schlaglänge und 270 m Tiefe erstrecken und offen bleiben. Bohrloch 20AGBDD023 gab zwei signifikante mineralisierte Zonen zurück; eine obere Zone von 14,00 m mit 2,10 Gramm pro Tonne (g/t) Gold und 622,57 g/t Silber oder 9,88 g/t Goldäquivalent* (AuEq) einschließlich 1,54 m 17,96 g/t Gold und 5'216,68 g/t Silber oder 83,17 g/t AuEq und eine untere Zone von 9,66 m mit 3,42 g/t Gold und 287,79 g/t Silber oder 7,01 g/t AuEq. Ein prägendes Merkmal der AGB-Zone im Vergleich zu Cliff Creek oder Dukes Ridge sind die viel höheren Silberwerte, mit neun Intervallen über 300 g/t Silber in Tabelle 1. Diese und zuvor gemeldeten Programmergebnisse 2020 bei AGB (siehe 20. Oktober 2020 und 29. Januar 2021 Pressemitteilungen) haben das Potenzial, die Tonnage und die Gold-Silber-Note für die bevorstehende Veröffentlichung einer ersten globalen (Cliff Creek/Dukes Ridge/AGB) Bulk-Tonnage Mineral Resource Estimate im ersten Quartal 2021 zu erhöhen. Benchmarks Flaggschiff Lawyers Gold-Silver Project befindet sich in einem straßenzugänglichen Bereich des Golden Horseshoe im Norden von British Columbia, Kanada. 

John Williamson, CEO, kommentierte: "Die AGB-Zone liefert weiterhin außergewöhnliche Ergebnisse einer hochgradigen Mineralisierung innerhalb breiterer Mineralisierungshüllen, die im Wesentlichen an der Oberfläche beginnen. Diese Ergebnisse bei AGB fügen weiterhin Gold und Silber Unzen hinzu und erweitern die bekannte Mineralisierung, was sich positiv auf unsere Definition der Ressource auswirkt. Die AGB-Zone führt zu höheren Noten und expandiert über die ursprüngliche Interpretation hinaus, wir gehen davon aus, dass dieser Bereich weiterhin Gold-Silber-Unzen hinzufügen wird, da in den kommenden Wochen neue Ergebnisse vorliegen." 

Die heutigen Ergebnisse verteilen sich auf eine Schlaglänge von mehr als 500 Metern und teilen viele der gleichen Eigenschaften:

Massentonnage und hochgradige Mineralisierung, oberflächennahe Mineralisierung, die sich bis in die Tiefe erstreckt, und mehrere parallele Zonen, was die Robustheit dieses umfangreichen Mineralisierungssystems bestätigt. Zwei Bohrlochergebnisse, die all diese oben genannten Eigenschaften belegen, sind das südlichste Loch, das heute gemeldet wird; 20AGBDD009 zurück 58,00 m von 1,63 g/t Gold und 61,57 g/t Silber oder 2,40 g/t AuEq und 490 m nach Norden 20AGBDD035 zurück gab 57,91 m von 0,86 g/t Gold und 51,99 g/t Silber oder 1,51 g/t AuEq zurück. Die Ergebnisse des Bohrprogramms 2020 werden weiter ausgebaut und die mineralisierte Umhüllung der Massentonnage bei AGB gefüllt, wobei ein wichtiger Ressourcenbereich zusammen mit nahe Oberflächenzonen mit hochwertiger Mineralisierung definiert wird (Abbildung 1).

Tabelle 1: Zusammenfassung der Bohrergebnisse aus der AGB-Zone. Bohrlöcher werden von Süden nach Norden mit Bezug auf Abbildung 1 organisiert.

* Gold equivalent (AuEq) calculated using 80:1 silver to gold ratio.
** Intervals are core-length.  True width is estimated between 70% to 90% of core length.
*** Void intersected at 47.50-50.00 m
 
Figure 1 – AGB Plan Map with 2020 Drillhole Collars
 
Figure 2 – AGB Zone cross section
 

Qualitätssicherung und -Kontrolle

Die Ergebnisse von Proben wurden in den ALS Global Laboratories (Geochemistry Division) in Vancouver, Kanada (eine ISO/IEC 17025:2017 akkreditierte Anlage) analysiert. Das Probenahmeprogramm wurde von Mitarbeitern des Unternehmens unter der Leitung von Rob L'Heureux, P.Geol, durchgeführt. Beim Transport und der Lagerung aller Proben wird eine sichere Verwahrungskette aufrechterhalten. Gold wurde mit einem Feuertest mit Atomemissionsspektrometrie und gravimetrischem Finish bei Bedarf (+10 g/t Au) geprüft. Die Analyse durch vier Säurevergärung mit 48-Elemente-ICP-MS-Analyse wurde an allen Proben mit Silber- und Grundmetall-Übergrenzen durchgeführt, die durch Atomabsorption oder Emissionsspektrometrie neu analysiert werden. Gesteinschipproben aus Auf- und Felsgestein sind von Natur aus selektiv und möglicherweise nicht repräsentativ für die im Projekt erwähnrte Mineralisierung.

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Michael Dufresne, M.Sc, P.Geol., P.Geo., einer qualifizierten Person im Sinne von National Instrument 43-101, überprüft und genehmigt. 

Über Benchmark Metals

Benchmark Metals Inc. ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf den Nachweis und die Entwicklung des erheblichen Ressourcenpotenzials des Lawyer Gold-Silver Project konzentriert, das sich im produktiven Golden Horseshoe im Norden von British Columbia, Kanada, befindet. Das Unternehmen handelt an der TSX Venture Exchange in Kanada, dem OTCQX Best Market in den Vereinigten Staaten und der Tradegate Exchange in Europa. Benchmark wird von ausgewiesenen Fachleuten des Ressourcensektors verwaltet, die eine Erfolgsbilanz bei der Weiterentwicklung von Explorationsprojekten von Basisszenarien bis hin zur Produktion haben.

IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATS

John Williamson, Chief Executive Officer 

Jim Greig, President & Director