Login


Für bz-Abonnenten

Login für bz-Abonnenten


Passwort vergessen?

CREDIT SUISSE-SKANDAL: Was erlaubt ist und was eben nicht!

von Administrator

GELD MACHT NICHT UNBEDINGT GLÜCKLICH, ABER SICHERLICH GIERIG (bei den Spitzenmanagerinnen und -managern)!

Was sich in den OBERSTEN ETAGEN DER SCHWEIZER BANKENWELT ABSPIELT (im Ausland spricht man von SWISS MILKERS...), sprengt nun einfach jedes Vorstellungsvermögen. Aber eigentlich: Weshalb verwundern oder empören wir uns noch? Wir müssen uns nur ein paar Jahrhunderte zurückversetzen - in die Zeit von LOUIS XIV, auch Sonnenkönig genannt, geboren 1638, gestorben 1715 - wo knallhart nach dem Motto HIER OBEN - DA UNTEN gelebt wurde: DIE OBEN LEBTEN IN SAUS UND BRAUS - DIE DA UNTEN GEKNÜPPELT, GEKNEBELT UND PERMANENT ANGELOGEN UND BETROGEN.

Die ABZOCKER- oder MINDER-INITIATIVE wurde am 3.3.2013 mit GROSSEM MEHR (67,9% JA-STIMMEN) vom SCHWEIZER VOLK ANGENOMMEN. Eigentlich hätten damit die LOHN- und BONI-EXZESSE DER SPITZEN-MANAGER verboten werden müssen. Die Jahre, die folgten, zeigten und zeigen uns, dass dies die OBERSTE KASTE NICHT IM GERINGSTEN ZU EINEM UMDENKEN VERANLASSTE.

Dass wir PARTEILOS sind, haben wir in den vergangenen Jahren WIEDERHOLT betont. Dass es indessen vermehrt zu politischen Exzessen oder Extremhaltungen kommt, ist unter solchen Umständen wenig verwunderlich, und, zu unserem eigenen Erstaunen, sind ab und zu EXTREME LINKE FORDERUNGEN gar nicht so abwegig...

Die KLIMA-HYSTERIE, momentan und vermutlich noch für einige Zeit, ist vom KORONA-VIRUS in den MASSEN-MEDIEN abgelöst worden. Die aufgekommene KLIMA-DIKTATUR wird leider vorderhand noch von zu wenig Menschen durchschaut: Den Löwenanteil an den MASSIV STEIGENDEN KOSTEN (mit vermutlich sehr wenig Nutzen) muss das GEWÖHNLICHE VOLK - wie immer in solchen Situationen! - tragen. Der Wahnsinn an der ganzen Geschichte liegt darin, dass unser Land den KLIMA-TREND weder verlangsamen noch stoppen kann. Die Bereitschaft zu VERZICHT UND HÖHEREN BELASTUNGEN/KOSTEN ist in Tat und Wahrheit NICHT VORHANDEN. Im Übrigen haben die Umweltschützer nicht verhindert, dass im Verlauf der letzten Jahrzehnte (auch ein Umweltdelikt!) das GRUNDWASSER IM GANZEN MITTELLAND GRUNDSÄTZLICH VERGIFTET IST. Und würde man auf die Verursacher zeigen und diese in die Verantwortung ziehen, dann würde das berühmt/berüchtige BAUERN-LOBBYING im Bundeshaus auf Hochtouren laufen. Aber dies nur so ganz nebenbei.

**

EMPFEHLUNGEN KANADISCHE AKTIEN 2020 + BÖRSENBRIEF "boersenzeit"

Neuempfehlung:

PREMIER GOLD

Die KURSZIELE seitens der Broker für die Aktien des kanadischen GOLDPRODUZENTEN sind ambitiös: Sie reichen von 4.00 - 6.00 CAD bei einem aktuellen Börsenkurs von 1.61 CAD.

Die SPEKULATION geht um die Untertagmine MERCEDES im SONORA COUNTY im Norden Mexikos. Es werden pro Tag 2000 Tonnen gold- und silberhaltiges Gestein gefördert. Man setzt nach den rückläufigen Produktionszahlen auf einen TURNAROUND.

EMPFEHLUNG:

Sie KAUFEN 50% des vorgesehenen Einsatzes bestens und weitere 50% bei 1.46 CAD, gültig bis ENDE MÄRZ. In TORONTO kotiert, Symbol PG.

**

FISSION URANIUM

Die KLIMA-AKTIVISTEN werden mehr und mehr zu einem Umdenken gezwungen, aber hierzu braucht es noch einige Zeit, denn "ATOMKRAFTWERE SIND DES TEUFELS". Die KLIMA-ZIELE werden wir so oder so NICHT EINHALTEN KÖNNEN. Jahr für Jahr wird sich die Situation verschlimmern, auch wenn die GUTMENSCHEN in DEUTSCHLAND und der SCHWEIZ (rund 90 Mio. Einwohner) den restlichen 7,61 Milliarden Menschen auf unserem Planeten das EU-Diktat aufzwingen wollen. Weder die bevölkerungsreichsten Länder wie CHINA und INDIEN (je 1.4 Milliarden Einwohner) werden sich von dem hier gezeigten FANATISMUS anstecken lassen. Der ENERGIE-BEDARF weltweit wird weiterhin MASSIV ANSTEIGEN, und die Kompensation über ERNEUERBARE ENERGIEN wird nicht funktionieren.