Login


Für bz-Abonnenten

Login für bz-Abonnenten


Passwort vergessen?

EUROPÄISCHE & ASIATISCHE AKTIENBÖRSEN SCHWÄCHER

von Administrator

VOGEL-STRAUSS-POLITIK: Es gibt Finanz-Experten und ebenso gibt es Finanz-"EXPERTEN". Die letztgeannte Gruppe wird immer grösser (NICHT BESSER!), weil die Zeitungsverlage in diesen harten Zeiten nicht mehr bereit sind (oder auch nicht mehr können), gute Journalisten mit hohen Fachkenntnissen zu bezahlen.

Auch sei bemerkt, dass mittlerweile drei GROSSVERLAGE praktisch die ganze SCHWEIZER MEDIENLANDSCHAFT bestimmen - eine TATSACHE, die auf eine suptile BEVORMUNDUNG DER LESERSCHAFT HINAUSLÄUFT. Die mantra-mässig vorgetragenen Werbesätze, wie "gut" und wie "wichtig" seriöser JOURNALISMUS sei, führt eher ins Gegenteil: WAS SOLL DIE EINFÄLTIGE, LEICHT DURCHSCHAUBARE SELBSTBEWEIHRÄUCHERUNG DIESER INSTITUTIONEN?

**

CORONA-ZAHLEN von heute Morgen 08:26 Uhr von JOHN HOPKINS UNIVERSITY:

WELT

56'270'020 Infizierte

1'349'728 Todesfälle

USA

11'529'807 Infizierte

250'537 Todesfälle

TREND WELTWEIT STEIGEND! WEITERHIN!

**

EMPFEHLUNGEN SCHWEIZER AKTIEN 2020 + BÖRSENBRIEF "boersenzeit"

Momentan notiert der SMI-Index auf 10'492 Indexpunkten - MINUS 0,68%. Und der SPT-Index auf 13'013 Indexpunkten - MINUS 0,58%.

Um es kurz zu machen: Sämtliche EUROPÄISCHEN BÖRSENPLÄTZE NOTIEREN IM MINUS!

**

Mit 67 (siebenundsechzig) SICHERGESTELLTEN KURSGEWINNEN IN DER SCHWEIZ stehen unsere ABONNENTEN bezüglich RISK EXPOSURE sehr gut da. Dies wurde möglich wegen der klaren und gezielten ANLAGE- und TRADING-POLITIK.

Es ist vermessen, ja letztendlich unseriös, ANLEGER und INVESTOREN so scharf zu machen, dass die WERTSCHRIFTEN-KREDITE sogar über die Blitzableiter hinausreichen. Mit einfachen Worten: ES BESTEHT KLAR EINE ÜBERINVESTITION IN AKTIEN!

Vor Kurzem verstieg sich ein JOURNI einer bekannten TAGESZEITUNG in der Feststellung, die PENSIONSKASSEN | VORSORGE-EINRICHTUNGEN würden mit der ZU STARKEN AUSRICHTUNG AUF IMMOBILIEN enorme Risiken eingehen. Und dies zulasten des OBLIGATIONEN-ANTEILS. Nun, diese BEHAUPTUNG IST FALSCH, DENN

OBLIGATIONEN mit NULL- oder gar NEGATIVVERZINSUNG sollten überhaupt in keinem Depot mehr vorzufinden sein: NULLVERZINSUNG kann auch im besten Fall KEINEN ERTRAG ABWERFEN, und das AUSSCHALTEN VON RISIKEN BEI OBLIGATIONEN IST SCHLICHTWEG FAHRLÄSSIG: Damit wird jede Zinsveränderung auf Jahre hinaus ausgeschlossen, aber wer kann schon mit Sicherheit sagen, WO DIE ZINSEN IN 5 ODER GAR 10 JAHREN LIEGEN? Gibt es in der Zwischenzeit ZINSVERSTEIFUNGEN, dann fallen die "NULLER" so tief, bis sie eben die gleiche Rendite abwerfen, wie es die neue, geänderte Situation verlangt.

RISIKEN BEI DEN IMMBOILIEN: Dieser Shellack-Platte wird immer wieder aus den verstaubten Archiven heruntergeholt und bei gegebenem Anlass gespielt. Aber die Qualität hat in den letzten Jahren stark gelitten, und die Misstöne mehren sich...

IMMOBILIEN & EU-BEFÜRWORTER SOWIE BEFÜRWORTER EINER WEITER STARK ANWACHSENDEN BEVÖLKERUNG (10 - 10,5 Mio). Momentan wird die SCHWEIZER BEVÖLKERUNG mit 8.7 Mio. angegeben. Wie bewältigt man dieses Bevölkerungs-Wachstum, ohne dass der entsprechende WOHNRAUM bereitgestellt wird?!

Übrigens: Wenn es angeblich so HOCHRISKANT ist, in Immobilien engagiert zu sein - WESHALB DANN DIE HORRENDEN MIETEN LANDAUF, LANDAB?

PS. Wo liegen die hohen Kosten der IMMOBILIEN, wo doch der HYPOTHEKARZINS nahe von 0% oszilliert? Sogar 10-jährigen Hypotheken sind erhältlich zu Konditionen, die man sich noch vor wenigen Jahren unmöglich vorstellen konnte (0,95 - 1.25% p.a.)?

WIR ÄNDERN UNSERE STRATEGIE FÜR DEN SCHWEIZER AKTIENMARKT NICHT. FÜR UNS IST EINE HOHE LIQUIDITÄT NACH WIE VOR SEHR WICHTIG - UND DIES GANZ KLAR AUS RISIKOGRÜNDEN.

Wir wünschen Ihnen einen ANGENEHMEN TAG!

Ihr "boersenzeit"-Team

**


EMPFEHLUNGEN SCHWEIZER AKTIEN 2020 + SCHWEIZER AKTIEN + SCHWEIZER BÖRSE + BÖRSENBRIEF + EMPFEHLUNGEN KANADISCHE AKTIEN 2020 + KANADISCHE AKTIEN 2020 + TRADING-GEWINNE 2020 + EMPFEHLUNGEN US AKTIEN 2020 + US AKTIEN + EMPFEHLUNGEN AUSTRALISCHE AKTIEN 2020 + BÖRSENBRIEF "boersenzeit"

Zurück