Login


Für bz-Abonnenten

Login für bz-Abonnenten


Passwort vergessen?

SONORO GOLD CORPORATION - sehr starke Kursentwicklung!

von Administrator

SONORO GOLD CORPORATION: Die Aktie hält was sie verspricht: Der aktuelle Börsenkurs notiert bei 33,5 Cents CAD - wir erwarten indessen mittelfristg weit höhere Kurse, und zwar im Bereich von 1.50 - 2.00 CAD...

...das entspricht einem

KURSPOTENZIAL von 347.75% - 497%!

Wir sind der Ansicht, dass es sich lohnt, bei einem solchen ausgezeichneten KURSPOTENZIAL mit einem aus Risikogründen vertretbaren Betrag mitzumachen.

**

HIER DIE NEUESTEN INFORMATIONEN FÜR SONORO GOLD CORPORATION:

SONORO GOLD MELDET OBERFLÄCHENPROBENAHMEN, DIES OXIDE GOLDMINERALISIERUNGSZONEN ERHEBLICH ERWEITERN UND PRIORITÄRE ZIELE FÜR DIE DRILL-KAMPAGNE IM HERBST 2021 BEKANNT GEBEN

VANCOUVER, Kanada, 20. Juli 2021 – Sonoro Gold Corp. (TSXV: SGO | OTCQB: SMOFF-| FRA: 23SP) ("Sonoro" oder das "Unternehmen") freut sich, die Analyseergebnisse der kürzlich abgeschlossenen Oberflächenproben  auf dem unternehmenseigenen  Goldprojekt Cerro Caliche im mexikanischen Bundesstaat Sonora bekannt zu geben. Die Ergebnisse bestätigen Erweiterungen mehrerer Oxidgoldmineralisierungszonen des Projekts und zeigen lineare strukturelle Korridore mit anomaler Gold-, Silber- und Basismetallmineralisierung.

Dieses laufende Oberflächen-Probenahme-Programm wird Teil der Grundlage für das bevorstehende Bohrprogramm sein, das darauf abzielt, die Oxidgoldmineralisierung des Projekts wesentlich zu erweitern und zu kategorisieren.

Die folgenden Karten zeigen die Standorte  der Oberflächenproben und mineralisierten Korridore, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird.

Highlights:

  • 1.292  Boden- und Oberflächengesteinsproben aus mehreren gut definierten Erzgang- und goldmineralisierten, strukturellen Korridoren entnommen.
  • Oberflächen-Probenahmeverfahren bestehen aus kontinuierlicher Chipprobenahme senkrecht über gemessene Adern und Wandgesteine.
  • Bestätigte 600 Meter südliche E-Xtension des  El Colorado  -  La Ventana Korridors; Die Untersuchungsergebnisse ergaben  23,7  Meter  mit durchschnittlich  1,7  Gramm  Gold pro Tonne ("g/t Au"), einschließlich  5,5  Meter mit durchschnittlich  6,0 g/t Au;8,0  Meter mit durchschnittlich 0,6 g/t Au.
  • Bestätigte 750 Meter südliche Erweiterung des Buena Suerte - San Quintin Korridors; die Untersuchungsergebnisse ergaben 52,6  Meter mit durchschnittlich 0,2  g/t Au, einschließlich 2,6 Meter mit durchschnittlich 2,2 g/t Au; 8,0  Meter  mit durchschnittlich  0,8 g/t Au; 1,0 Meters mit durchschnittlich  9,4  g/t Au.
  • Hoher Silbergehalt bei La Magdalena  aus  dem  nordöstlichen  Korridor La Magdelena  - La Española identifiziert; Die Untersuchungsergebnisse ergaben 1 Meter mit durchschnittlich  1.230 g/t Ag mit 6,6 g/t Au.

Die folgende Karte zeigt vier südliche Erzgang- und Goldmineralisierungskorridore mit ausgewählten Analyseergebnissen und Zielzonen für die bevorstehende Bohrkampagne.